Fotografie

  • Art,  Deutschland,  Fotografie,  Niedersachsen,  Uncategorized,  Unscharf

    Citylights

    Die Schönheit des Banalen – scharf dargestellt wäre diese Kreuzung sehr langweilig. So aber versucht man das Auge irgendwo festzumachen und entdeckt – nichts. Angeregt durch einen Artikel in einer Zeitschrift zu digitaler Fotografie habe ich versucht, das Banale, Alltägliche einmal schön darzustellen – schön heißt hier einfach bunt. Die Szene ist so banal, das sich genaues Hinsehen gar nicht lohnen würde – es sei denn, man möchte die Straße überqueren. So aber sucht das Auge einen Anker und findet keinen, ausser vielleicht die Linien, die sich ergeben, wenn man der Strasse oder den Lichterketten folgt. „Citylights“ ISO 8000 | 50mm | f/5,6 | 1/50Sek. (Minolta 24-85 / f3.5-5.6 an…

  • Deutschland,  Fotografie,  Natur,  Niedersachsen,  Wasser

    Wasserspiegel

    Die „Aue“ fließt in Bad Bodenteich durch einen kleinen Wasserstrudel abwärts. Wenn man genau hinsieht, kann man das Geländer im Wasserspiegel erkennen, an dem der Fotograf stand. Darüber erkennt man die Spiegelung des Himmels und einer Hausfassade links. „Wasserspiegel“ ISO 4000 | 55mm | f/4,5 | 1/640s | Minolta 24-85/3.5-4.5 an Sony ILCE-7s

  • SchönesLeben
    Fotografie

    Schönes Leben

    Ein Speiselokal, Shop und Café in der Hamburger Speicherstadt. Die Ecke wird in der Dunkelheit durch dieses schöne rote Licht beleuchtet. Diese Aufnahme wurde mit dem Walimex Pro 14mm Objektiv gemacht. Ich glaube ich hatte Blende 8 eingestellt. Kaum zu glauben, aber der Eindruck hier ist absolut authentisch. Das sieht wirklich so toll aus, wenn man davor steht. Die Hunde vor dem Eingang sind allerdings Attrappen. „Schönes Leben“ 1/50s | F8.0 | ISO 12800 | Sony ILCE-7s | Walimex Pro 14mm/2.8

  • Fotografie

    Speicherstadt einmal anders

    Dieses Foto entstand auf einem Ausflug durch die Hamburger Speicherstadt. Es ist der Versuch herauszufinden, was mit der neuen Kamera möglich ist. Dabei ging es mir natürlich um die Technik, nicht um die Kunst – für schöne Fotos braucht man meiner Meinung nach keine spezielle Kamera. Die Einstellungen für Blende, Zeit und ISO sowie auch die Schärfe sind alle manuell ausgeführt. Die Programm-Automatik für Nachtaufnahmen oder auch HDR sind alle ausgeschaltet. Das Aufnahmeformat ist RAW. Was soll ich sagen: Es rauscht bei ISO 25600 – allerdings lässt sich das gut bearbeiten. Farben und Kontraste gehen für diesen High-ISO-Bereich in Ordnung. Lediglich die Rauschunterdrückung kostet einige Details. Ich mache die gleiche Tour…

  • Fotografie,  Portrait

    Lachen 1

    Wir haben mit unserer Foto-Runde einen offenen Nachmittag zum Thema Studio-Portraits veranstaltet. Mir persönlich liegt Studioarbeit nicht so. Ich bin mehr für das Fotografieren bei Umgebungslicht. Dies hier ist ein Portrait, das aber mit Studioleuchten ausgeleuchtet wurde. Ines lacht so schön. Ich glaube, ich sammle ab sofort lachende Gesichter. Da kommt Freude auf. Man muss einfach ebenfalls lachen. „Lachen 1“ ISO 5000 bei 85mm f/4,5 1/160s (Minolta 24-85/3.5-4.5 [new] an Sony ILCE-7s)

  • Fotografie

    Nebel

    Ein schöner Tag. Nachdem es den Vormittag geregnet hatte, klarte der Himmel am Nachmittag auf. Über den Wiesen hing Nebel. Das Foto war natürlich viel grösser und im Format 3:2. Aber zuviel von dem Feld oder dem Himmel hätte vom eigentlichen Motiv abgelenkt – dem Nebel, der sich über den Niederungen und vor dem Waldrand bildete. Daher habe ich das 3:2 Foto stark beschnitten und in ein extremes Querformat verwandelt. So kommt die Ruhe und Schwere des Motives besser zum Tragen. In der Galerie zeige ich dann auch gerne trotzdem das Original zum Vergleich. Ich hatte in einer schummerigen Reithalle auf 1/250s und f/8.0 eingestellt. Die ISO-Automatik der ILCE-7s hat daher hier ISO 12800 gewählt.…

  • Fotografie

    Guter Stern

    Das ist das Resultat meines ersten Versuches, mit der Sony ILCE-7s einmal bei Dunkelheit die Stimmung einzufangen. Die Optik ist nicht optimal – eine ältere Minolta-Linse – was zu einigen Unschärfen führen mag. Spare ich halt für eine adäquate Zeiss-Optik. Aber die winterliche Abendstimmung in einer Kleinstadt ist gut getroffen. „Guter Stern“ 1/60 Sek., f/6.3, 30mm, ISO 12800 (Minolta 24-85/3.5-4.5 [new] an Sony ILCE-7s)

  • Fotografie,  Natur

    Der Himmel glüht

    Diese Aufnahme gelang mir am Vormittag Silvester 2015 aus dem Wohnzimmerfenster. Daher spiegelt sich die Wohnzimmerlampe im Fenster. Das ist also kein UFO. Die tief stehende Sonne brachte die Wolken zum glühen. Das war wunderschön anzusehen. Das Wetter entwickelte sich dann allerdings schnell zu seinen Ungunsten. „Der Himmel glüht“  14mm, 1/80 Sek.,  f/8, ISO 1250 (Walimex Pro 14mm/2.8 an Sony ILCE-7s)

  • Architektur,  Fotografie,  HDR

    Alter Wandrahm

    Dies ist ein HDR-Foto – also das Ergebnis der Überlagerung verschieden belichteter Fotos.  Ziel ist dabei, dass sehr helle und auch sehr dunkle Bereiche des Fotos  Zeichnung aufweisen, also nicht einfach nur Schwarz oder Weiß zeigen. Die Aufnahmen macht man normalerweise mit einem Stativ. Ich möchte aber ehrlich gesagt nie wieder mit einem Stativ bewaffnet eine solche Foto-Tour machen. Das ist nervig. Wer  Straßen-Fotografie im Dunkeln betreiben will, braucht definitiv anderes Equipment. Ich denke ernsthaft darüber nach, meinen Traum zu verwirklichen und mir eine Kamera zuzulegen, die mit wenig Licht besser zurechtkommt. Es war Hamburger „Schietwedder“ – der Nieselregen sorgte für verminderten Kontrast. Der glänzende Bürgersteig hat allerdings auch etwas für…

  • Fotografie

    Myself

    Nachdem mein erstes Selfie ein bisschen schmuddelig aussah, hier eines, das ich nach dem Friseurbesuch aufgenommen habe. Dies ist sicher kein biometrisches Passfoto – Licht und Schatten modellieren das Gesicht und geben den Foto ein Profil. Es wurden eine LED-Deckenlampe und ein Aufhell-Blitz eingesetzt. Daher die Schatten und Lichtreflexe. Die Portrait-Linse ist wieder das Canon 50mm/1.8 bei f/1.8  Die S/W-Umsetzung gefällt mir persönlich am Besten.