Dies ist einer meiner ersten Versuche, die Besonderheit eines Ortes als 180×360 Kugel-Panorama festzuhalten.

Wümmeberg Panorama vom 10. Mai ’16

Ein Fotofreund war der Meinung, nun verlassen wir aber die reine Fotografie. Aber der Zweck heiligt hier die Mittel. Eine 3D Ansicht bekommt man mit reinem Fotopapier nicht so leicht hin.

Ich liebe diesen Ort. Die Gegend ist ursprünglich. Die grosse Baumgruppe gibt im Sommer herrlichen Schatten. Unter den Zweigen kann man in das strahlend hell erleuchtete Wümmetal blicken. Das ist fast schon ein Fall für HDR.

Die fotografische Herausforderung liegt sowohl in dem hohen Dynamikumfang, als auch in der Bewegung der Zweige im Wind. Sowohl für HDR als auch zum Stichen von Panoramas aus vielen einzelnen Aufnahmen, darf sich nicht all zuviel bewegen. Ansonsten gibt es Probleme beim ‚zusammennähen‘ der Aufnahmen.

Wer solche Fehler findet, darf sie behalten.

„Wümmeberg Panorama vom 10. Mai ’16“ Sony ILCE-7s mit Walimex 14mm/2.8 / 8 Aufnahmen ISO 250 1/125s F8