Hier geht es um mein Hobby, die Fotografie. Meine Heimat ist die Lüneburger Heide – daher der Name ‚heidemichel.net‘. Hier lernte ich mit der ersten digitalen Camera vor Allem meine Familie begleiten. So habe ich ca. 20.000 Fotos als Eventfotograf gemacht. Nun möchte ich mich gerne fotografisch verbessern.

Also besuchte ich eines Tages den hiesigen Fotoclub und traf Gleichgesinnte. Die unterschiedlichsten Leute mit der unterschiedlichsten Ausrüstung kommen zusammen, um sich Fotos anzuschauen und konstruktiv darüber auszutauschen, voneinander zu lernen. Das finde ich wunderbar.

Ich habe vor, hier davon zu erzählen, wie es mit meiner Fotografie voran geht. Panoramen sind eines meiner Interessen dabei. Ich liebe diese Weite und das ungewöhnliche Format. Auch Kugelpanoramen, die sich ja nur am Rechner sinnvoll betrachten lassen, gehören inzwischen zu meinem Fokus.

Zum Thema Equipment fällt mir ein, das ich das nicht überbewerten möchte. Mit besserer Ausrüstung, werde ich sicherlich nicht automatisch schönere Fotos machen. Angefangen habe ich mit einer Canon PowerShot A530. Jahre später habe ich mir eine Canon EOS 1100D zugelegt, die dann von einer Canon EOS 70D abgelöst wurde. Als Objektive hatte ich zur Canon Zeit neben den Kit-Objektiven noch das Canon 1.8/50mm und ein Walimex Pro 14mm F2.8. Ein leichtes Stativ ist auch vorhanden.

Inzwischen fotografiere ich mit einer Sony Alpha 7s, die Canon und APS-C Zeit ist also vorüber. Der 7s gab ich den Vorzug, weil ich das Nachtleben liebe und diese Kamera eben den ISO-Parameter von seinen fotografischen Grenzen befreit. Als Objektive nutze ich derzeit noch etwas ältere Minolta Scherben bzw. mein manuelles Walimex Pro 14mm.

Ich hoffe auf gute, konstruktive Kritik und Anregung durch Gleichgesinnte.