Ein Bekannter zeigte mir diese kleine Herde. Sie lassen sich gar nicht stören und wenden uns den Rücken zu. Zu dem Thema gab es mal einen Artikel in der Dülmener Zeitung. Der sollte online zu finden sein. Dies soll demnach die größte Herde von Dülmenern Wildpferden ausserhalb der Merfelder Wildpferdebahn sein.

Ich brauchte einen LA-EA4 Adapter, um ein Minolta Teleobjektiv (A-Mount) an der Sony ILCE-7s verwenden zu können. Das 70-300 mm / F4.5-5.6 konnte ich so in aller Ruhe manuell fokussieren. Ein Stativ ist dabei aber Pflicht. Das nicht wegen der Zeit, sondern wegen der Bildschirmlupe, die man sinnvollerweise zum Fokussieren verwendet. Bei 300mm (und dann noch *10fach) würde das Bild sonst derart wackeln, das man ohnehin nichts scharf erkennen könnte.

„Dülmener Pferde in der Lüneburger Heide“ 300mm f/8.0 ISO320 (Minolta 70-300/F4.5-5.6 an Sony ILCE-7s)